Bild Der BruderkriegVor 150 Jahren begann die verhängnisvolle Phase der “Erbfeindschaft” zwischen Deutschen und Franzosen – mit dem Krieg von “70/71”, in dem das zweite Empire des dritten Napoleon unterging, deutsche Truppen Paris belagerten und auszuhungern versuchten und die deutschen Fürsten den König von Preußen in Versailles zum Deutschen Kaiser ausriefen. Der deutsch-französische Fernsehsender “arte” hat dazu eine dreiteilige dokumentarische Reihe gesendet, die noch bis zum 16. September in der ARTE-Mediathek zur Verfügung steht. “Der Bruderkrieg -Deutsche und Franzosen 1870/71” lautet der Titel der Sendereihe, die es wert ist, gesehen zu werden. D.P. (Der Artikel stammt urprünglich von VDFG)

Zur Fernsehdokumentation ist auch ein Buch (688 Seiten) der Autoren Hermann Pölking-Eiken und Linn Sackarnd im Herder Verlag erschienen. Weitere Informatioenn hierzu unter: www.herder.de