01 Foto Stadt ArnsbergDie Wanderausstellung "Franz Stock - Versöhnung durch Menschlichkeit" wird vom 4. April bis zum 10. Mai 2019 im Rathaus der Stadt Arnsberg (Foyer), Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg gezeigt.

Öffnungszeiten:
Mo.-Do.: 08.00-16.00 Uhr, Fr.: 08.00-12.30 Uhr

Die Ausstellung wurde am Donnerstag, 4. April 2019 im Rathaus-Foyer durch Bürgermeister Ralf Paul Bittner eröffnet, der in seiner Begrüßung insbesondere an die Rede des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron vom 04.01.2018 erinnerte. Aus Anlass 70. Todestages würdigte Präsident Macron hier Franz Stock, "der so viel für die Annäherung zwischen Franzosen und Deutschen getan hat". Thomas Bertram bedankte sich für das Franz-Stock-Komitee für die Möglichkeit die Ausstellung „im Rathaus, dem Mittelpunkt einer Stadt" zeigen zu können und das große Interesse  von Bürgermeister Bittner, dass die Ausstellung hier her kommt.

Fotos:

01_Foto_Stadt_Arnsberg.jpg 02 Foto_Stadt_Arnsberg_20190404_110851.jpg 03_Foto_Stadt Arnsberg_20190404_110851.jpg

04 P1000431.jpg 05 P1000426.jpg 06_P1000420.jpg

07 P1000423.jpg 08 P1000425.jpg

Bild 1 v.l.: Peter Kleine (Stadt Arnsberg, Fachbereichsleitung Kultur | Sport), Frank Trompeter (Komitee), Bürgermeister Ralf Paul Bittner, Thomas Bertram und Fritz Michael Timmermann (stellv. Vorsitzende des Komitees)

Presseberichte: