www.franz-stock.org

 

 

flaggefrance europa flaggedeutsch

 

 

Welcome

This is the mutual Internet Portal for two Franz-Stock commitees in France and Germany.

 

News

Franz Stock au Salon de la BD de Luisant, 28

Les auteurs de la nouvelle bande dessinée sur Franz Stock qui sortira en librairie en Octobre dédicaceront en avant-première leur ouvrage les 1er et deux Octobre au salon de la bande dessinée de Luisant (28)  . Tous les détails ci dessous

> Read more...

Sur les traces de Franz Stock avec Le Pèlerin

Dans sa livraison du 18 Septembre 2016, la revue  Pèlerin  http://www.pelerin.com   nous livre les secrets d’une balade « sur les traces de Franz Stock »

> Read more...

Ein Auftrag Franz Stocks nach 72 Jahren erfüllt

Eugène CAS wurde am 24.03.1944 im Alter von 22 Jahren auf dem Mont Valérien bei Paris hingerichtet, nach dem er wegen "Partisanentätigkeit" durch ein Gericht der deutschen Besetzungsmacht in Frankreich zum Tode verurteilt wurde. Er war mit seiner Frau Renée am 11. Dezember 1943 in St Cloud festgenommen worden, wo sie mit ihrer damals 9 Monate alten Tochter Josette wohnten. Renée Cas geb. Rihet überlebte. Sie wurde aber nach Deutschland deportiert. Später konnte sie ihre Tochter groß ziehen, die zunächst...

> Read more...

Kinderbuch: Die Geschichte eines Helden

„Die Geschichte eines Helden“ – „Le rêve de la réconciliation“ - Abbé Franz StockEin Kinderbuch von Kindern für Kinder (und junggebliebene Erwachsene) Zum 50-jährigen Bestehen des Franz-Stock-Komitees im Jahr 2014 haben sich im Rahmen eines Wettbewerbs Schülerinnen und Schüler des Franz-Stock-Gymnasiums Arnsberg mit dem Namensgeber ihrer Schule künstlerisch auseinandergesetzt. Im Kunst- und Französischunterricht entstanden u.a. auch drei Schülerbücher in deutscher und französischer Sprache, selbst illustriert und verfasst, unter der Leitung ihrer Lehrerin Helga Sölken. Die beiden Bücher: „Die Geschichte eines Helden“...

> Read more...

Franz-Stock-Ausstellung

Im historischen Neheimer Fresekenhof befindet sich die Dauerausstellung über das Leben von Franz Stock und die Auswirkungen auf die deutsch-französische Verständigung. Insbesondere für Gruppen bieten wir Führungen an. "Auf den Spuren von Franz Stock in Arnsberg-Neheim" lässt sich ein solcher Besuch gut mit einer Besichtigung des Franz-Stock-Denkmals sowie der Taufkapelle in der St. Johannes Kirche und einem Aufenthalt im Elternhaus Stock verbinden. Für die Führung durch die Dauerausstellung sowie im Elternhaus sind je nach Gruppe jeweils etwa 45 Min. einzuplanen...

> Read more...

Beten für den Frieden

"Frieden hinterlasse ich euch - meinen Frieden gebe ich euch" (Joh 14,27) Beten für den Frieden am 15.10.2016 Mit "Beten für den Frieden" - lädt das "Haus Maria Lindenberg", 79271 St. Peter (Erzbistum Freiburg) zu einem Tag ein, an dem verschiedene Weisen des Betens, wie sie auch auf dem Lindenberg das Jahr über vertreten sind, im Anliegen für den Frieden zusammenkommen. Prälat Alfons Ruf, der selbst Seminarist im sog. Stacheldrahtseminar von Chartres war, wird den Tag mit einem Impulsvortrag über den deutschen Pfarrer...

> Read more...

Vortragsabend mit Zeitzeugen in Fulda

Das Bonifatiushaus in Fulda (Katholische Akademie des Bistums Fulda) lädt am 06.12.2016, 19:00 Uhr zu einem Akademieabend unter dem Titel "Abbé Franz Stock - Stacheldrahtseminar in Chartres" ein. Hauptreferent des Abends ist Josef Seuffert - Domkapitular em. Bistum Mainz; er studierte während seiner Kriegsgefangenschaft, im sogenannten Stacheldrahtseminar, katholische Theologie in Chartres (bis Mai 1947). Franz Stock war Regens dieses Seminars.

> Read more...

Deutsch-Französisches Seminaristentreffen 2017

Im Rahmen der Gedenkveranstaltungen an das "Stacheldrahtseminar" von Chartres vor 70 Jahren von 1945 bis 1947 ist eine Begegnung von deutschen und französischen Seminaristen, die sich aktuell auf den Dienst als Priester vorbereiten, geplant. Es soll vom 25.5. bis 28.5.2017 in Paris und Chartres stattfinden. Eingeladen sind die Seminaristen der Diözesen, mit denen Abbé Franz Stock in Verbindung stand: Paderborn, Freiburg, Paris und Chartres. Ansprechpartner für das Treffen ist Pfarrer Stephan Jung.

> Read more...

Notre association achève une mission confiée à Franz Stock il y a 72 ans

Condamné à mort pour « activités de franc-tireur » par le tribunal du Gross Paris, Eugène CAS, qui fut passé par les armes le 24 mars 1944 au Mont-Valérien, avait été arrêté avec sa femme Renée le 11 décembre 1943 à St Cloud où ils vivaient avec leur fille Josette âgée de neuf mois. Renée Cas, née Rihet, survécut à la déportation en Allemagne et éleva sa fille que ses grands-parents avaient recueilli. Franz Stock assista notamment Eugène Cas dans le...

> Read more...

En route vers les JMJ, en passant par Neheim et Paderborn !

On trouvera en cliquant ici http://www.la-croix.com/Religion/France/JMJ-2016-Le-monde-besoin-apotres-misericorde-2016-07-20-1200777018 un lien avec le texte de l’entretien accordé le 20 Juillet au quotidien La Croix par Mgr Le Saulx, Evêque du Mans.

> Read more...

Visite symbolique de Hans-Gert Pöttering et de Jean-Dominique Giuliani au CERFS

Invités en commun par la section d’Eure-et-Loir du Mouvement Européen – France et « Les Amis de Franz Stock » Hans-Gert Pöttering, Président de la Fondation Konrad Adenauer, ancien président du Parlement européen et Jean-Dominique Giuliani, Président de la Fondation Robert Schuman, ont débattu sur « les nouveaux défis européens » le 12 juillet 2016 au Séminaire des Barbelés. C’est pour la première fois que des personnalités de ce niveau, agissant non dans un contexte franco-allemand, mais au nom de l’Union Européenne reconnaissaient...

> Read more...

Junge Franzosen machen Station in Neheim und Hüsten

Nahtstelle deutsch-französischer Freundschaft300 Weltjugendtagspilger aus den Bistümern Le Mans und Chartres auf den Spuren von Abbé Franz Stock in Neheim (Pressetext pdp:) Paderborn/Neheim, 19. Juli 2016. Auf ihrem Weg zum Weltjugendtag in Krakau machten am Montag rund 300 Jugendliche aus den Bistümern Le Mans und Chartres Zwischenstation in Neheim-Hüsten, um dort die Heimat des in Neheim geborenen Priesters des Erzbistums Paderborn Abbé Franz Stock kennenzulernen und sein Wirken als Wegbereiter der deutsch-französischen Freundschaft zu würdigen. Das Begegnungsfest war eingebettet in eine...

> Read more...

newsletter e

Go to top